endlich wieder auf Island…

diesmal im Winter. Die Temperaturen sind aber mit 5°C noch sehr moderat. Nachdem es gestern den ganzen Tag sehr regnerisch war, wurde ich heute von der Sonne verwöhnt. Lediglich an der Küste bei Vik hielten sich die Wolken krampfhaft am Strand fest. Und die von den Wellen aufgewirbelte Gischt vernebelte zusätzlich die Sicht auf die eindrucksvollen Felsen von Reynisdranger. Aber ich konnte trotzdem nicht den Finger vom Auslöser lassen 😉
Morgen mache ich auf zu meinem Lieblingsplatz!

Reynisdrangar (Vik)

mehr Bilder gibt’s hier…

LG
Bernd

Dieser Beitrag wurde in Allgemein geposted. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar